Japanische Gebrauchtwagenauktionen

Wir erklären Dir kurz, was es damit auf sich hat.

Die japanische Gebrauchtwagenauktion ist ein Ort, an dem Händler Gebrauchtfahrzeuge untereinander versteigern.

Midoriworks verschafft Dir Zugriff auf dieses System, was Dir erlaubt, Autos zum Händlerpreis zu kaufen! Jeder Wagen wird auf seinen Zustand geprüft und benotet. Da dies in japanischer Sprache geschieht, bieten wir Dir natürlich Übersetzungen und unser persönliches Urteil. Denn nicht jeder Inspektor ist so motiviert und präzise wie wir.

Hier findest Du ein Beispiel für so eine Inspektion:

(1)Auktionsnummer
(2)Baujahr, Typ, Motor
(3)Benotung Zustand

(1)Laufleistung, Farbe
(2)Getriebe, Klimanlage
(3)Salespoints Verkäufer

(1)Zustand, Vermerke
(2)Mängelgrafik
(3)Fahrgestellnummer

pic.jpg

2

1

3

1

2

3

2

3

1

Wöchentlich werden in Japan beinahe 100.000 Fahrzeuge jeder erdenklichen Art versteigert. Wir haben Zugriff auf jede einzelne dieser Auktionen und können für unsere Kunden dementsprechend überall ein Gebot auf ein gewünschtes Auto platzieren. 
In den meisten Fällen erhalten wir die Details über kommende Auktionen drei Tage vor dem Auktionstag. Somit haben wir immer genügend Zeit, um uns zusammen mit unseren Kunden anhand der gegebenen Informationen und unserer Expertise für oder gegen ein Auto zu entscheiden.
Die Auktionshauskette USS - eine von vielen in Japan - hat die Abläufe in einem Image-Film zusammengefasst, auf den wir Dich hier verweisen möchten:

Hier entsteht bald ein Zugang zu allen Autoauktionen über eine eigene Midori-Plattform. 
Bald kannst Du also selbst die Auktionen nach Deinem Wunschauto durchstöbern. 

Bis dahin suchen wir für Dich! Stay tuned!